Rettungstaucher

Als du im PADI Open Water Diver Kurs damit begonnen hast Tauchen zu lernen,hast du dich im wesentlichen auf dich selbst konzentriert und dabei Kenntnisse und Fertigkeiten erworben, um unter Wasser für dich selbst zu sorgen. Im PADI Adventures in Diving Programm hat sich dann in verschiedenen Situationen dein Blickfeld auf die Tauchumgebung ausgedehnt. Und hier im PADI Rescue Kurs begibst du dich auf die nächste Stufe, indem du deinen Blick auf andere Taucher richtest.

Der PADI Rettungstaucher Kurs bereitet dich darauf vor, kleinere oder auch gravierendere Notfälle zu vermeiden, oder falls erforderlich, mit Hilfe verschiedener Tauchtechniken zu bewältigen.Was du in diesem Kurs erlernst wird dein Selbstvertrauen und deine Tauchfähigkeiten als Taucher erweitern und dich auf die nächsten Schritte zum Padi Master Scuba Diver oder zum Padi Divemaster vorbereiten. Der Rescue Kurs ist eine persönliche Herausforderung und kann jemanden manchmal stark beanspruchen, ist aber auch zugleich ein Trainingsprogramm was einem am meisten belohnt. Das Thema ist zwar ein ernsteres, macht aber oft auch am meisten Spaß!!!

Der PADI “Resue Diver” Kurs besteht aus drei Teilen:

  • Entwicklung der theoretischen Kenntnisse,
  • Rettungs Trainingslektionen
  • und Rettungs Szenarien.

Bei der Entwicklung der theoretischen Kenntnisse erlernst du die Grundlagen, Theorien und Konzepte, die du im Verlaufe dieses Tauchkurses anwenden wirst. Die theoretischen Kenntisse wirst du dir aneigenen, indem du das zum Kurs gehörende Rettungstaucher Buch liest, dir das PADI Rettungstaucher Video ansiehst und die Wiederholungsfragen am Ende eines jeden Kapitels selbstständig beantwortest. Nachdem du diese Wiederholungsfragen mit deinem Tauchlehrer im Klassenzimmer besprochen hast, wirst du bestens für die Abschlussprüfung vorbereitet sein.

In den Rescue Trainingslektionen wirst du das bereits Erlernte im Swimmingpool oder im Freiwasser in der Praxis anwenden. Jede Trainingslektion beginnt mit dem Erlernen einer neuen Fertigkeit. Diese Fähigkeiten werden dann von deinem Tauchlehrer integriert, indem er mehrere praktische Übungen arrangieren wird, bei denen unterschiedliche Bedingungen und Situationen simuliert werden.

Nachdem du den Rettungs-Trainingslektionen gefolgt bist und die theoretischen Kenntnisse erlangt hast, bist du nun vorbereitet für die Rettungs Szenarien! Jedes Szenario simuliert bestimmte Aspekte eines Notfalls, denen du in örtlicher Umgebung tatsächlich begegnen kannst. Dein Tauchlehrer wird sich bemühen, die Situation so realistisch wie möglich zu gestalten, damit du Gelegenheit hast, das bereits Erlernte unter realistischen Bedingungen anzuwenden.Nachdem du diese vier Rescue Szenarien erfolgreich abgeschlossen hast, hast du das Brevet für den “Padi Rescue Diver” erreicht und erhälst deinen PADI “Rettungstaucher” Tauchschein!
Am Abend gibt es dann natürlich auch einen guten Grund um in der Fishbowl Bar, der Ban’s Diving eigenen Strandbar, kräftig zu Feiern!

Kursdauer: 3-4 Tage

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.