Thailand

Zum Open Water Diver Kurs

Tauchkurse in Koh Tao

Bei ‘Bans Diving’ findest Du eine große Auswahl an international anerkannten Tauchkursen. Vom PADI Open Water Diver Kurs über den PADI Advanced Open Water Kurs, den Emergency First Response Kurs oder den Padi Rettungstaucher Kurs bis hin zum Padi Divemaster Kurs, der von 3 PADI Kurs Direktoren geleitet wird. Unser Team stellt höhere Anforderungen als die PADI Standard Richtlinien!

Anreise

Anreise

Die Anreise auf die Insel Koh Tao Auf unsere paradisische Insel Koh Tao zu kommen ist eigentlich ganz unkompliziert, allerdings gibt es keine Pauschalbuchung von Deutschland nach Koh Tao. Man fliegt also erst einmal zum Bangkok International Airport und danach geht es weiter mit Bangkok oder Thai Airways zur Insel Koh Samui. Der Flug dauert […]

Interessante Webseiten

Hier findest Du eine Sammlung von Webseiten zum Thema Koh Tao und Koh Phangan. Solltest Du auch eine Webseite über das Thema Tauchen, Thailand, oder Segeln betreiben, und möchtest Deinen Link gerne hier aufgeführt sehen schreib bitte eine kurze email an info at kohtao.ch mit der Webadresse wo wir Deinen Backlink finden können sowie Deiner url und den Linktext.

PADI Divemaster

Für den PADI Divemaster muss man mindestens 18 Jahre alt und nachweislich fit für das Freizeitsporttauchen sein. Ebenso braucht man den PADI Rescue Diver und zwanzig geloggte Tauchgänge als Voraussetzung für die Ausbildung zum PADI Divemaster. Das Padi Divemastertraining besteht natürlich aus Theorie und Praxis. Nach erfolgreichem Abschluss der PADI Divemasterausbildung und mindestens 60 geloggten Freiwassertauchgängen in Deinem Logbuch, Du Erfahrung im Tieftauchen, Nachttauchen und der U/W Navigation nachgewiesen hast, kann der Antrag auf Brevetierung gestellt werden.

Tauchen lernen – Open Water

Tauchen lernen – Open Water

Im Theorieunterricht der Tauchausbildung lernt man alles über die Tarrierung, lernt verschiedene Tauchtechniken kennen und auch die Tauchausrüstung wird ausgiebig erklärt. Tauchplanung und die Physiologie des Tauchens stehen ebenfalls auf dem Programm. Der Theorie Unterricht verteilt sich auf nur zwei Nachmittage. In der Swimming-Pool Ausbildung lernt man die Handhabung und das Benutzen der Tauchausrüstung. In den ersten Freiwassertauchgängen werden dann einige der Übungen die wir schon im Swimming-Pools erlernt haben, bei einer maximalen Tiefe von 12m wiederholt. Mit Abschluss des Anfängerkurses als Open Water Diver erhält man einen international anerkannten Tauchschein der nie erneuert werden muss.

Über uns

Über uns

Das Tauchteam setzt sich aus Tauchlehrern aus aller Welt zusammen und bietet Tauchkurse in ganz Thailand vom Anfänger bis zum professionellen PADI Tauchlehrer an in 15 verschiedenen Sprachen an.